Bela Bartok
(1881-1945)
Kontraste
für Violine, Klarinette und Klavier
Ludwig van Beethoven
(1770-1827)
> discographie
Septett Es-Dur op.20
für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klarinette, Horn und Fagott
Ludwig van Beethoven
(1770-1827)
> discographie
Quintett Es-Dur op. 4
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Ludwig van Beethoven
(1770-1827)
Sextett Es-Dur op. 81b
für zwei Violinen, Viola, Violoncello und zwei Hörner
Franz Berwald
(1796-1868)
Septett in B (1827/28)
für Klarinette, Fagott, Horn, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass
Adolphe Blanc
(1828-1885)
> discographie
Septuor en E majeur op. 40
pour violin, alto, clarinette, cor, basson, violoncelle et contrebasse
Luigi Boccherini
(1743-1805)
Quintett F-Fur, op. 39/2
für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Johannes Brahms
(1833-1897)
Vier Klavierstücke op. 119
eingerichtet für Oktett von Detlev Glanert
Johannes Brahms
(1833-1897)
Quintett für Klarinette und Streichquartett h-Moll op.115
Johannes Brahms
(1833-1897)
Variationen über ein Thema von Schumann op.9
eingerichtet für Oktett von Detlev Glanert
Johannes Brahms
(1833-1897)
Trio C-Dur op.78
für Klavier, Violine und Violoncello
Johannes Brahms
(1833-1897)
Trio Es-Dur op.40
für Klavier, Horn und Violine
Johannes Brahms
(1833-1897)
Trio a-moll op. 114
für Klavier, Klarinette und Violoncello
Benjamin Britten
(1913-1976)
Phantasy op.2
für Oboe, Violine, Viola und Violoncello
Benjamin Britten
(1913-1976)
Simple Symphony
für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Valeriu Cascaval
(* 1971)
> Uraufführungen
Oktett
Thema mit acht Variationen
Xiaoyong Chen
(* 1955)
> Uraufführungen
Fusion II (2005)
für Oktett
Oriol Cruixent
(*1976)
> Uraufführungen
Achterbahn (2009)
für Oktett
François Devienne
(1759-1803)
Quartett g-moll op.73 Nr.3
für Fagott und Streichtrio
Ernst von Dohnányi
(1877-1960)
> discographie
Sextett C-Dur
für Klavier, Violine, Viola, Violoncello, Klarinette und Horn
Antonin Dvorák
(1841-1904)
> discographie
Quintett op. 77 G-Dur
für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Antonin Dvorák
(1841-1904)
> discographie
Tschechische Suite op. 39
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Antonin Dvorák
(1841-1904)
Amerikanische Suite op. 98b
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Antonin Dvorák
(1841-1904)
Bagatellen op.47
für Streichtrio und Harmonium
Joachim Nikolas Eggert
(1779-1813)
Sextet f-moll
für Klarinette, Horn, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass
Dieter Einfeldt
(*1935)
> Uraufführungen
Abgesang (2010/12)
für Kammerensemble
Leo Eylar
(*1958)
> Uraufführungen
Klee Pictures (2002)
for octet
Leo Eylar
(*1958)
Suite
for Bassoon & String Quartet
Leo Eylar
(*1958)
The Temptation of St. Anthony
for String Quartet
Zdenek Fibich
(1850-1900)
> discographie
Quintett in D-Dur
für Violine, Violoncello, Klarinette, Horn und Klavier
Howard Ferguson
(1908-1999)
> discographie
Octet op. 4 (1933)
for Clarinet, Bassoon, Horn, 2 Violins, Viola, Cello and Double Bass
Jean Françaix
(1912-1997)
> discographie
Octuor (1972)
Jean Françaix
(1912-1997)
Divertissement (1968)
für Fagott und Streichquintett
Detlev Glanert
(*1960)
> Uraufführungen
Chaconne (1996)
Hermann Goetz
(1840-1876)
Quintett c-moll op 16
für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier
Joseph Haydn
(1732-1809)
Sinfonia Nr. 45 fis-Moll (Abschiedssymphonie)
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Joseph Haydn
(1732-1809)
Cassatio in Es-Dur
für Streicher und zwei Hörner
Hans Werner Henze
(1926-2012)
Quattro Fantasie
für Oktett
Wilfried Hiller
(*1941)
> Uraufführungen
Duetti amorosi
nach den Metamorphosen des Ovid
für Oktett (1998/99)
Wilfried Hiller
(*1941)
Lilith
für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass
Paul Hindemith
(1895-1963)
Drei Stücke für fünf Instrumente (1925)
für Klarinette, Trompete, Violine, Kontrabass und Klavier
Johann Nepomuk Hummel
(1778-1837)
Quintett es-moll op.87
für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier
Thomas Jahn
(* 1940)
> Uraufführungen
Tempo giusto für Oktett
Leos Janacek
(1854-1928)
Concertino
für Klavier, zwei Violinen, Viola, Klarinette, Fagott und Horn
Hugo Kaun
(1863-1932)
Oktett F-Dur op. 34
Zoltán Kodály
(1882-1967)
Intermezzo
für Streichtrio
Konradin Kreutzer
(1780-1849)
Septett Es-Dur op. 62
für Klarinette, Horn, Fagott, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass
Jobst Liebrecht
(*1965)
> Uraufführungen
amherst chambers (2010)
Variationen für Oktett
György Ligeti
(1923- 2006)
Trio (1982)
für Klavier, Horn und Violine
Gustav Mahler
(1860-1911)
> Uraufführungen
Lieder eines fahrenden Gesellen
nach eigenen Texten und nach Worten
aus „Des Knaben Wunderhorn“
für Singstimme und Oktett
bearbeitet von Andreas N. Tarkmann
Gustav Mahler
(1860-1911)
Quartett (1876)
für Klavier, Violine, Viola und Violoncello
Henri Marteau
(1874-1934)
> discographie
Quintette pour clarinette, deux violons, alto et violoncelle op.13 (1906)
Bohuslav Martinu
(1890-1959)
La revue de cuisine (1927)
pour clarinette, basson, trompette, violon, violoncelle et piano
Olivier Messiaen
(1908-1992)
Quatuor pour la fin du temps
für Klarinette, Violine, Violoncello und Klavier
Darius Milhaud
(1892-1974)
Deuxième Quintette à cordes
pour deux violons, alto, violoncelle et contrebasse
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Klarinettenquintett A-Dur KV 581
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Hornquintett Es-Dur KV 407
für Horn, Violine, zwei Violen und Violoncello
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Quartett F-Dur KV 370
für Oboe, Violine, Viola und Violoncello
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Serenade c-moll KV 388 / 406
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Serenade D-Dur KV 320
„Posthornserenade“
Fassung für Oktett arrangiert von
Andreas N. Tarkmann
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Ein musikalischer Spaß F-Dur KV 522
(„Dorfmusikanten-Sextett“)
für zwei Hörner, zwei Violinen, Viola und Bass
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Divertimento D-Dur KV 205
für Violine, Viola, Bass, Fagott und zwei Hörner
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Divertimento F-Dur KV 247
„Erste Lodronische Nachtmusik“
für zwei Hörner, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Serenade G-Dur KV 525
„Eine kleine Nachtmusik“ für Streicher
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Divertimento Nr. 1 D-Dur KV 136
„Salzburger Symphonie“ für Streicher
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Trio Es-Dur KV 407
für Horn, Violine und Klavier
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Quartett g-Moll KV 478
für Klavier, Violine, Viola und Violoncello
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Sonate B-Dur KV 292 (1775)
für Fagott und Violoncello
Jan Müller-Wieland
(*1966)
> Uraufführungen
Vagabondage (2000)
für Oktett
Jan Müller-Wieland
(*1966)
> Uraufführungen
Lockgesang (2012)
für Fagott, Violine, Viola und Violoncello
Carl Nielsen
(1865-1931)
Serenata in vano ( 1914 )
für Klarinette, Fagott, Horn, Violoncello und Kontrabass
Georges Onslow
(1784-1853)
Quintetto G-Dur op. 35
für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Max Reger
(1873-1916)
> discographie
Quintett A-Dur
für Klarinette, zwei Violinen, Bratsche und Violoncello op. 146 (1915)
Anton Reicha
(1770-1836)
Grand Quintetto E-Dur op. 106
für Horn, zwei Violinen, Viola und Violoncello
Selkis Riefling
(*1983)
> Uraufführungen
Oktett (2008)
für Klarinette, Fagott, Horn, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Gioacchino Rossini
(1792-1868)
Ouverture „Wilhelm Tell”
bearb. für Oktett von Andreas N. Tarkmann
Andante maestoso – Allegro vivace
Gioacchino Rossini
(1792-1868)
Ouverture „Il Barbiere di Siviglia“
bearb. für Oktett von Andreas N. Tarkmann
Andante maestoso – Allegro vivace
Camille Saint-Saens
(1835-1921)
Septuor op. 65 (1880)
pour trompette, deux violons, alto, violoncelle, contrebasse et piano
Hermann Schäfer
(1927-2009)
> Uraufführungen
Begegnung mit Schubert
für Oktett
Stefan Schäfer
(*1963)
> Uraufführungen
Soltane (2006/2007)
für Streichquintett
Stefan Schäfer
(*1963)
> Uraufführungen
Transit (2009)
für Klarinette, Horn, Fagott, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Stefan Schäfer
(*1963)
Owl (2002/03)
für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier
Stefan Schäfer
(*1963)
Die Glieder der Kette (2005)
für Violine, Viola, Violoncello und Harmonium
Franz Schubert
(1797-1828)
> discographie
Oktett F-Dur op.posth.166, D 803
Franz Schubert
(1797-1828)
Quintett A-Dur („Forellenquintett“)
D 667, op. posth. 114
für Klavier, Violine, Viola, Violoncello und Kontrabass
Franz Schubert
(1797-1828)
Trio B-Dur D 471
für Violine, Viola und Violoncello
Franz Schubert
(1797-1828)
Trio B-Dur D 581
für Violine, Viola und Violoncello
Franz Schubert
(1797-1828)
Trio Es-Dur D 897 "Notturno"
für Klavier, Violine und Violoncello
Allan Stephenson
(*1949)
Miniature Quartet (1999)
für Fagott und Streichtrio
Richard Strauss
(1864-1949) /
Franz Hasenöhrl
(1885-1970)
Till Eulenspiegel - einmal anders
für Klarinette, Horn, Fagott, Violine und Kontrabass
Ferdinand Thieriot
(1838-1919)
> discographie
Oktett B-Dur op.62
für zwei Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass, Klarinette, Horn und Fagott
Ferdinand Thieriot
(1838-1919)
Oktett d-moll
für Klarinette, Horn, Fagott, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Ralph Vaughan Williams
(1872-1958)
Klavierquintett c-moll (1903)
für Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass und Klavier
Carl Maria von Weber
(1766-1821)
Klarinettenquintett op.34
Carl Maria von Weber
(1766-1821)
Andante e Rondo ungarese op.35
für Fagott und Streichtrio
Felix Weingartner
(1863-1942)
> discographie
Sextett op. 33 in e-moll
für Klavier, 2 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass
Felix Weingartner
(1863-1942)
> discographie
Oktett G-Dur op. 73
für Klarinette, Horn, Fagott, 2 Violinen, Viola, Violoncello und Klavier
Heinz-Joachim Zander
(1920-2010)
> Uraufführungen
Scherzo
für Oktett