Oktette

Daniel Behle
(*1974)
C-A-F-F-E-E – Oktett
Valeriu Cascaval
(* 1971)
Oktett
Thema mit acht Variationen
Xiaoyong Chen
(* 1955)
Fusion II (2005)
für Oktett
Catalin Cretu
(*1971)
Kindesalter oder die Metamorphose von Meister Jakob
für Oktett
Oriol Cruixent
(*1976)
Achterbahn (2009)
für Oktett
Arun dev Gauri
(*1976)
40-41 (2010/11)
für Oktett
Dieter Einfeldt
(*1935)
Abgesang (2010/12)
für Kammerensemble
Dieter Einfeldt
(*1935)
Retro - Erinnerungen an Johannes Brahms (2010)
für Oktett
Leo Eylar
(*1958)
Klee Pictures (2002)
for octet
Detlev Glanert
(*1960)
Chaconne (1996)
Dieter Glawischnig
(*1938)
Abstand (2007)
für Oktett
Peter Michael Hamel
(*1947)
Brahms In C (2010)
für Oktett
Peter Michael Hamel
(*1947)
Felix, schlaf ein
für Oktett
Wilfried Hiller
(*1941)
Duetti amorosi
nach den Metamorphosen des Ovid
für Oktett (1998/99)
Thomas Jahn
(*1940)
Tempo giusto
für Oktett
Eunyoung Kim
(*1973)
Der Oktopus-Marsch
Sascha Lemke
(*1976)
The Bells
für Oktett
Jobst Liebrecht
(*1965)
amherst chambers (2010)
Variationen für Oktett
René Mense
(*1969)
Fantasie über eine Hymne von Brahms (2010)
für Oktett
Jan Müller-Wieland
(*1966)
Vagabondage (2000)
für Oktett
Dong Hee Nam
(*1978)
Schlummerlied
für Oktett
Selkis Riefling
(*1983)
Oktett (2008)
für Klarinette, Fagott, Horn, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Hermann Schäfer
(1927-2009)
Begegnung mit Schubert
für Oktett
Stefan Schäfer
(*1963)
Transit (2009)
für Klarinette, Horn, Fagott, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Heinz-Joachim Zander
(1920-2010)
Scherzo
für Klarinette, Horn, Fagott, zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass


Andere Besetzungen

Friedward Blume
(*1926)
Streichquintett
für zwei Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
Thomas Jahn
(* 1940)
Nachtmusik (2010)
für Klarinette, Horn, Viola, Violoncello und Kontrabass
Jan Müller-Wieland
(*1966)
Lockgesang (2012)
für Fagott, Violine, Viola und Violoncello
Stephan Peiffer
(*1985)
Drei Quintettsätze (2011)
für Klarinette, Horn, Violine, Viola und Violoncello
Stefan Schäfer
(*1963)
Nordisch Nobel (2011/12)
für Horn, zwei Violinen, Viola und Violoncello
Stefan Schäfer
(*1963)
Soltane (2006/2007)
für Streichquintett


Oktett-Bearbeitungen

Ludwig van Beethoven
(1770-1827)
Quintett Es-Dur op. 4
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Johannes Brahms
(1833-1897)
Vier Klavierstücke op. 119
eingerichtet für Oktett von Detlev Glanert
Johannes Brahms
(1833-1897)
Variationen über ein Thema von Schumann op.9
eingerichtet für Oktett von Detlev Glanert
Antonin Dvorák
(1841-1904)
Amerikanische Suite op. 98b
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Gustav Mahler
(1860-1911)
Lieder eines fahrenden Gesellen
nach eigenen Texten und nach Worten
aus „Des Knaben Wunderhorn“
für Singstimme und Oktett
bearbeitet von Andreas N. Tarkmann
Wolfgang Amadeus Mozart
(1756-1791)
Serenade c-moll KV 388 / 406
bearbeitet für Oktett von Ulf-Guido Schäfer
Gioacchino Rossini
(1792-1868)
Ouverture „Wilhelm Tell”
bearb. für Oktett von Andreas N. Tarkmann