Bläser

Guido Schäfer erhielt seine Ausbildung bei Hans Deinzer und wurde bereits während des Studiums mit Preisen und Stipendien ausgezeichnet. 1989-94 war er Solo-Klarinettist der Deutschen Kammerphilharmonie, seit 1994 bekleidet er dieselbe Position bei der Radio-Philharmonie des NDR. Mit dem Ma'alot Quintett gewann er zahlreiche 1. Preise, u.a. beim ARD-Wettbewerb in München. Neben seiner solistischen Tätigkeit zählt Guido Schäfer zu den meistgespielten Arrangeuren für Kammermusik.
> www.Guido-Schaefer.de   


Christian Kunert wurde 1983 in Esslingen geboren. Er studierte an der Musikhochschule Würzburg Klavier bei Bernd Glemser und Fagott bei Albrecht Holder. Noch während seines Studiums spielte er bereits im Orchester des Staatstheaters Stuttgart. Im Jahre 2004 wurde er Solo-Fagottist bei den Philharmonikern Hamburg. Im September 2008 hat er den zweiten Preis sowie den Publikumspreis beim ARD-Musikwettbewerb in München gewonnen.
> www.christiankunert.eu    


Christoph Moinian bestand 1992 sein Konzertexamen an der Hamburger Musikhochschule mit Auszeichnung. Bereits 1991 wurde er Solohornist der Mecklenburgischen Staatskapelle in Schwerin. Im Bereich der historischen Aufführungspraxis musiziert Christoph Moinian u.a. seit 2001 als Solohornist der Cappella Coloniensis und der neuen Düsseldorfer Hofmusik. Zahlreiche CD-Einspielungen geben Auskunft seines Schaffens, insbesondere im Bereich der historischen Aufführungspraxis und der Kammermusik.


Streicher

Annette Schäfer ist seit 1991 erste Geigerin bei den Philharmonikern Hamburg. Sie studierte bei Rainer Kussmaul in Freiburg und David Takeno in London. Annette Schäfer nahm an Meisterkursen bei Franco Gulli, Ricardo Odnopossof und Pinchas Zukermann teil. Als leidenschaftliche Kammermusikerin befasst sie sich mit einem breiten Spektrum der Musikliteratur. Dabei sammelte sie Erfahrungen in allen Epochen – von barocker Aufführungspraxis bis hin zu Uraufführungen Neuer Musik.


Esther Przybylski war in ihrer Heimatstadt Würzburg Jungstudentin bei Conrad von der Goltz. Sie war 1.Bundespreisträgerin des Wettbewerbs Jugend Musiziert. An der Freiburger Musikhochschule studierte sie bei Ulrich Koch und Kim Kashkashian. Sie absolvierte Meisterkurse im In- und Ausland – ein Stipendium führte sie in die USA. Seit 1989 ist Esther Przybylski Bratschistin im Sinfonieorchester des SWR Baden-Baden und Freiburg.


Ingo Zander erhielt seine Ausbildung an der  Hamburger Musikhochschule, wo er bereits als Schüler in der Klasse Prof. Wolfgang Mehlhorn studierte.  Nach seinen Examina als Cellist und Diplom-Musiklehrer war er von 1988 bis 1998  Dozent am Hamburger Konservatorium  und am Studienseminar der Musik-schulen Schleswig-Holsteins. Seit 1990 ist er Vorspieler  der Celli im Philharmonischen Orchester der Landeshauptstadt Kiel. Von seinem kammermusikalischen Engagement zeugen zahlreiche Rundfunkproduktionen und CD-Einspielungen. 


Stefan Schäfer legte 1992 an der Musikhochschule Hamburg das Konzertexamen mit Auszeichnung ab. Seit 1993 ist er Mitglied, seit 2003 Solobassist der Philharmoniker Hamburg. Als Solist und Kammermusiker hat Schäfer zahlreiche CD-Einspielungen vorgenommen. Für sein Instrument hat er zahlreiche Kompositionen vorgelegt, die weltweit zur Aufführung gelangen und mit Kompositionspreisen in England und den USA ausgezeichnet wurden.
> www.bassist-composer.de